Die Liebe

 

Die Liebe ist ein seltsam Ding,

ein bunt vielfält´ger Reigen.

Sie zeiget sich in manchem Licht,

ja selbst in Schmerz und Leiden.

 

Als Kind wirst du gar heiß geliebt,

von Mama und Papa

und wenn das Glück es gut gemeint

von ´ner Geschwisterschar.

 

In jungen Jahren, welche Freud,

find´st du die erste Liebe,

dein Herze singt, dein Herze springt,

dank der geheimen Triebe.

 

Und hältst du einst dein Kind im Arm,

lernst Elterliebe kennen,

dann möchtest du dich keinen Tag

von deinem Kleinen trennen.

 

Wenn du dann einst mit weißem Haar

im Ohrensessel ruhst,

dann denkst du an der Liebe Kraft

die manches Wunder tut.

 

Du denkst zurück an Tag und Jahr,

ein reich gesegnet Leben,

denkst an der Liebe bunte Pracht

die dir soviel gegeben.

© ChT

 

Wir freuen uns

 

Wir freuen uns, schon früh am Morgen,

wie frisch verliebt, so lächeln wir uns an.

 

Wir freuen uns, am guten Essen,

an der Gemütlichkeit bei Tisch,

an dem Glas Wein,

am Schein der Kerze,

an unserm kleinen Glück.

 

Wir freuen uns an allen Jahreszeiten,

am Lied der Vögel, an der Blumen Pracht.

Dies alles täglich zu erleben,

erfüllt das Herz mit Dank.

 

Wir freuen uns gemeinsam zu verreisen,

Wir freuen uns an Bergen und an Seen.

(c) ChT

 

**

 

Hand in Hand

 

Hand in Hand gehn wir nun unsre Wege,

nie wieder möchte ich einsam sein.

Des Morgens neben dir erwachen,

des Abends schlafen wir gemeinsam ein.

Nichts Schöneres kann ich mir denken,

als Hand in Hand mit dir Spazierengehn.

 

Wenn ich dein liebes Lächeln sehe,

schmieg ich mich gern in deinen Arm,

wenn auch die Lebensstürme toben,

gemeinsam tun sie uns nichts an.

(c) ChT

**

Nur mit dir

 

Wenn sich uns`re Augen treffen,

sagen sie: „Ich hab dich lieb“

und ich kann es kaum ermessen,

dass du dich so ganz mir gibst.

 

Wenn sich uns`re Hände treffen,

sagen sie: „Ich halte dich“

und ich fühle mich geborgen

weil du mich von Herzen liebst.

 

Wenn wir nun gemeinsam gehen

unsern Weg ein Leben lang,

danke ich Gott, unserm Vater,

der uns beide ja verband.

(c) ChT

**

Der Ring an meinem Finger

 

Der Ring an meinem Finger,

er hält ein Leben lang.

Für diesen Ring, mein Liebling,

sag ich dir Tausenddank.

Noch wie am ersten Tage,

strahlt er in voller Pracht.

Selbst 25 Jahre, sie tuen ihm nichts an.

So wünsche ich uns weiter noch,

die Lieb` ein Leben lang.

Wir Zwei gehörn zusammen,

ob Sturm, ob Sonnenschein,

so soll es alle Tage,

bis einst am Ende, sein.

(c) ChT

**

 

 

Ich wünsche dir…

ein Sonnenstrahl mög dich am Morgen wecken.

 

Ich wünsche dir…

am Abend einen Sonnenuntergang.

 

Ich wünsche dir…

 Regen, Sturm und Sonnenschein,

immer zur rechten Zeit.

 

Ich wünsche dir…

 Zeit um die Stille der Natur auf dich wirken zu lassen.

 

Ich wünsche dir…

innere Stille, um dem Gesang der Vögel zu lauschen.

 

Ich wünsche dir…

einen Regenbogen wenn die Welt sich grau in grau zeigt.

 

Ich wünsche dir…

ein gutes Buch für stille Stunden.

 

Ich wünsche dir…

jeden Tag ein liebes Lächeln.

 

Ich wünsche uns…

viele gemeinsame Stunden.

 

Vor allem aber wünsche ich dir,

Gottes Schutz und Segen zu jeder Stunde

und einen Engel dir zur Seite.

(c) ChT

**

Wir Zwei

 

Wenn deine Lippen mich berühren

dann wird mir gleich ganz warm ums Herz,

und was an Kummer auch gewesen,

du küsst ihn fort, geliebtes Herz.

 

In deinen Armen find ich Ruhe,

bei dir find ich Geborgenheit,

mit dir gemeinsam möchte ich leben,

auch wenn nicht nur die Sonne scheint.

 

Wenn ich in deinen Armen liege,

dann kann die Welt nicht schöner sein,

wenn wir nur fest zusammenstehen

ist selbst im Winter Frühlingszeit.

 

Wenn morgens ich den Tag beginne,

denk ich Geliebter, nur an dich,

wenn abends deine Hand ich halte,

ist das für mich ein großes Glück.

(c) ChT

**

Rosen der Liebe

 

Die Rose hat zwar Dornen,

doch diese nur am Rand,

so ist auch unser Leben,

ein buntes Liebesband.

 

Die Schönheit vieler Tage

und Jahre, stellt sich dar,

wenn wir in Ruh betrachten,

die fünfundzwanzig Jahr`.

 

So wie am Strauch der Rose,

gibt es ein Auf und Ab,

mal blüht die volle Schönheit,

dann fällt auch mal ein Blatt.

 

Und doch wird jeder sagen,

die Rose, sie ist schön,

so ist auch unser Leben

wenn wir`s gemeinsam gehn.

 

So manche Rose zeigt sich,

in ihrer ganzen Pracht,

wenn leise schon der Herbstwind,

sein Lied gesungen hat.

 

So ist auch unsre Liebe,

sie blüht zur Herbsteszeit,

sie tut sich neu entfalten,

für alle Ewigkeit.

 

So woll`n wir weiterziehen,

die Rose stets im Blick,

denn so wie diese blühen,

so blüht auch unser Glück.

(c) ChT

**

Ich liebe Dich

 

Ich liebe dich,

das möchte ich dir heut sagen.

Auch danken möchte ich dir,

für all die Tage.

Die Liebe wächst, sie ist unser Begleiter,

so soll es weiter gehn

auf unsrer Lebensleiter.

Wenn wir zusammenstehn,

dann kann uns nichts geschehn,

so wollen künftig wir die Wege weitergehn.

Die Liebe hält, sie ist ein festes Band,

ICH LIEBE DICH

geh gern an deiner Hand.

Dein Lächeln gibt mir Kraft und Mut,

wenn wir gemeinsam gehn,

dann ist ja alles gut.

(c) ChT

**