In meinem Herzen

 

Ich hab in meinem Herzen drin

viel kleine Kämmerlein,

die Liebe hat sie aufgebaut

und eingerichtet fein.

 

Das erste Zimmer fein und zart

gehört dem Liebsten mein,

ich könnte auch nicht einen Tag

ohn‘  seine Liebe sein.

 

In einem wohnt mein Mütterlein

sie fehlt mir täglich neu,

sie war ein wunderbarer Mensch

und stets den Ihren treu.

 

Im meinem dritten Kämmerlein

da wohnt mein Herr Papa,

ich liebte ja so innig ihn

er war stets für mich da.

 

Im meinem vierten Zimmer drin

da liegt fein, gut verborgen,

die Liebe zu den Kindern mein

um stets für sie zu sorgen.

 

In einem Raum gleich nebenan

ist Platz für meinen Hund,

er ist der liebste Kamerad

ist treu zu jeder Stund

 

In einem weit`ren Zimmer gar

es ist fast wie ein Saal,

da find ich meine Freunde all

in einer größ`ren Zahl.

 

So hat mein Herz viel Kämmerlein

die alle wichtig sind,

ich könnt auf keins verzichten

nicht eins dünkt mir gering.

© ChT