Späte Liebe

 

Sieh die späte Rose,

blüht so zart und fein,

wie unsre späte Liebe,

im letzten Sonnenschein.

 

Nie hättest du gedacht,

dein Herz noch mal zu spüren,

doch kommt er nur in Sicht,

dann fängt es an zu beben.

 

So vieles ist geschehn,

dein Leben fast gelebt,

und doch gibt es noch Wunder,

das Freude sich noch regt.

 

Drum sieh die späte Rose,

in ihrer Schönheit an,

jeins ihrer Sommerschwestern,

dies je erleben kann.

(c) ChT