Eine Insel

 

Eine Insel – die wünscht  ich  mir,

mal entspannen umrauscht vom Meer.

Nichts holt uns ein, weder Stress noch Hast,

einfach nur ruhn von des Tages Last.

 

Eine Insel voll Vogelsang,

Schäfchenwolken ziehn am Himmel entlang.

Ein Buch voller Träume liegt neben mir,

so wünschte ich das Leben mir.

 

Eine Insel – für einen Tag,

die Beine baumeln so lange ich mag.

Dann kann´s von Neuem weitergehn –

Oh Insel wann kann ich dich sehn

                                                                 

© ChT