Sumsebrum

 

Träumend sitzt im Sonnenschein

heut ein kleines Käferlein.

Sumsebrum ruht sich hier aus

nach dem süßen Nektarschmaus.

 

Siebenpunkt will sich hier aalen

braucht auch keine Miete zahlen.

Denn bei Blümchen Tausendschön

ist er immer gern gesehn.

 

Später spannt er seine Flügel

und besucht den kleinen Igel,

fliegt ne Runde nur zum Spaß

setzt sich auf des Igels Nas.

 

„Hey, du frecher Sumsebrum

sieh dich nach was Andrem um,

statt mich beim Mittagsschlaf zu necken,

fliege weiter zu den Schnecken.

 

Sumsebrum im Übermut

tut der Leichtsinn gar nicht gut.

Amsel schaut nach Futter aus

hätt gern Sumsebrum zum Schmaus.

 

Käferlein drum merke dir,

neck nicht anderes Getier.

Leichtsinn zahlt sich niemals aus

und du kommst nicht mehr nach Haus.

© ChT