Der Osterhas

 

Der Osterhas sitzt still vergnügt

und lächelnd in der Sonne.

Die Eier, sie sind gut versteckt,

ihm lacht das Herz vor Wonne.

 

Am Waldrand sieht er voller Freud,

die ersten Kinder suchen.

Der Peter und der kleine Franz,

sie schleichen um die Buchen.

 

Das Häslein ist ganz aufgeregt,

wer wird das Erste finden?

Da hat´s die Bärbel schon entdeckt,

sie sah es bei den Linden.

 

Das Körbchen bis zum Rand gefüllt,

so rennen sie nach Hause.

Herr Lampe sucht sich seinen Bau

und gönnt sich eine Pause.

© ChT