Fraben des Regenbogens

 

Kennst du des Regenbogens Sinn,

er zieht deinen Blick zum Himmel hin.

Er zeigt des Schöpfers Gegenwart,

seine Liebe, die dich stets bewahrt.

 

Das Rot, die Liebe, die alles erhält,

die wieder vereint, was fast zerfällt.

Orange, des Abendlichtes Schein,

der dich trägt in die Nacht hinein.

 

Das Gelb, der Sonne heller Glanz,

bringt Heiterkeit, Musik und Tanz.

Grün schenkt uns Hoffnung und neuen Mut,

es tröstet: ‚Es wird alles gut. ‘

 

Blau, des Himmels strahlende Weite,

über Länder und Grenzen der Gleiche.

Violett, die Schönheit der Farben lädt dich ein,

einfach ganz, du selbst zu sein.

 

Alle Farben zusammen ergeben,

ein friedlich und harmonisches Leben.

Gottes Güte, die Erde erhält,

denn er liebt die Kinder der ganzen Welt.

© ChT

 

 

Regenbogen

 

Regenbogen schlag die Brücke,

zwischen Erd und Himmelszelt.

Regenbogen lass uns schauen,

eine andre, schönre Welt.

 

Regenbogen du sollst leuchten,

Sonne schenkt dir goldnes Licht.

Leider zeigst du viel zu selten

dich vor unserm Angesicht.

 

Regenbogen du kannst malen,

in der schönsten Farbenpracht.

Dieses Wunderwerk der Schönheit,

hat der Himmel uns gebracht.

 

Regenbogen sag den Menschen,

dass es einen Vater gibt,

der grad dich gesetzt zum Zeichen,

weil er so die Menschen liebt.

© ChT